english

Wilhelm Volz

Karlsruhe 1855 - München 1901


Der Historien- und Genremaler Wilhelm Volz wird am 8.12.1855 in Karlsruhe geboren. Volz studiert 1875 an der dortigen Akademie bei Karl Gussow und Ferdinand Keller, später ab 1882 bei Jules Lefébvre und Gustave Clarence Rodolphe Boulanger in Paris.
Im folgenden Jahr wird Wilhelm Volz an die Kunstgewerbeschule in Karlsruhe berufen, wo er bis 1886 lehrt. Im Jahr 1888 siedelt Volz nach München über und wird 1892 Gründungsmitglied der "Münchner Secession".
Er bearbeitet in seinen Historienbildern religiöse, mythologische und allegorische Themen, malt jedoch auch Genre- und Landschaftsdarstellungen. Neben Gemälden schafft der Künstler Wandmalereien für Kirchen, private und öffentliche Gebäude, Radierungen und Lithographien.
Sein Werk zeigt den Einfluss des englischen Präraffaeliten Edward Burne-Jones sowie des deutschen Impressionismus.
Wilhelm Volz verstirbt am 7. Juli 1901 in München.


keine
Abbildung
Gabriele Münter
Stilleben mit Kasperltheater
120.000 €
Detailansicht
keine
Abbildung
Georg Tappert
Sitzende mit Strumpfband (Bildnis R.)
50.000 €
Detailansicht
Emil Nolde - Stillleben mit Amaryllis und Madonnenfigur
Emil Nolde
Stillleben mit Amaryllis und Madonnenfigur
40.000 €
Detailansicht
keine
Abbildung
Karl Schmidt-Rottluff
Blumenstilleben
20.000 €
Detailansicht
keine
Abbildung
Otto Mueller
Zwei Knaben im Wasser und ein Mädchen am Ufer
20.000 €
Detailansicht
keine
Abbildung
Emil Nolde
Kerzentänzerinnen
18.000 €
Detailansicht
Thomas Mann - Der Tod in Venedig
Thomas Mann
Der Tod in Venedig
12.000 €
Detailansicht
Rainer Maria Rilke - Das Buch der Bilder. Mit Widmungsgedicht
Rainer Maria Rilke
Das Buch der Bilder. Mit Widmungsgedicht
12.000 €
Detailansicht

Anzeige
Auction Spotter Logo
Die wichtigsten Kunstauktionen aus der ganzen Welt auf einen Blick!

Kostenlos entdecken
Anzeige
Fine Art Auction
Sehen
&
bieten!
pfeil


Erich Heckel
Startpreis: 20.000 EUR

Datenschutz Impressum / Kontakt